Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Förderung von sozialen Innovationen im Land Brandenburg

Modellprogramm zur Beschäftigungsförderung und Armutsbekämpfung

Ziel der Richtlinie zur Förderung von sozialen Innovationen im Land Brandenburg – Modellprogramm zur Beschäftigungsförderung und Armutsbekämpfung des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) ist es, die Entwicklung und Erprobung beschäftigungspolitisch neuer Ideen zu fördern, ihre Umsetzbarkeit und Wirksamkeit in Brandenburg zu testen und somit das beschäftigungspolitische Instrumentarien des Landes Brandenburg gezielt weiter zu entwickeln. 

Nach dieser Richtlinie werden soziale Innovationen gefördert, die neue, wirksame Lösungen für  beschäftigungspolitische Herausforderungen im Land Brandenburg bieten und die einen hohen  gesellschaftlichen Nutzen erwarten lassen.

Aktuell - Antragstellung für Modellprojekte bis 09. November 2018 möglich! Die Richtlinie zur Förderung sozialer Innovationen ist am 27.08.2018 in Kraft getreten. Richtlinie und Merkblatt zur Richtlinie finden Sie unter unseren Downloads.

Für die Entwicklungsprojekte ist eine fortlaufende Antragstellung über das Portal der ILB möglich. Frühester Projektbeginn wird voraussichtlich der 01.01.2019 sein. Der erste Aufruf zur Einwerbung von Modellprojekten ist am 01. Oktober gestartet. Bis zum 09. November können Anträge zur Förderung von Modellprojekten über das ILB-Portal eingereicht werden. Für die Modellprojekte ist als frühester Projektbeginn der 01.03.2019 vorgesehen.        

Informationsveranstaltung zum Förderprogramm

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg hat Interessierte und vor allem potenzielle Antragsteller zu Informationsveranstaltungen am 06.07.2018 sowie am 27.07.2018 nach Potsdam eingeladen. Alle Präsentationen der ReferentInnen finden Sie unter unseren Downloads.

Im Rahmen einer Orientierungsberatung bieten wir potenziellen Antragstellern Informationen und Beratung zu den Intentionen der Richtlinie und zur Konzeptentwicklung an und stehen Ihnen bei der Klärung von inhaltlichen Fragen zur Verfügung.

Quelle: WFBB Wirtschaftsförderung Brandenburg

Ansprechpartner

Projektmanagerin/ Marketing
Frau Jeannine Schadel
Tel.: +49 (0)355/28890269
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße
  • Landkreis
    Görlitz