Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Vorbereitungen für grenzübergreifenden Verbund Muskauer Faltenbogen laufen

Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH ist damit betraut, das Vorhaben für einen grenzübergreifenden Zusammenschluss, die Gründung eines  „Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit“ (EVTZ) vorzubereiten. Für die Fortführung des Status UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen ist dies nötig und soll die bisherige grenzüberschreitende Kooperation vereinfachen und eine gemeinsame transparente Managementstruktur schaffen.

Hierfür wurden Gründungsdokumente zeitgemäß im ersten Halbjahr erstellt. Als rechtlichen Beistand hat die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH sich einen erfahrenen Anwalt zur Seite gestellt, der die Zusammenhänge und gegenseitigen Wechselwirkungen juristischer, politik-, und wirtschaftswissenschaftlicher Art internationaler Partnerschaften versteht.

Die Landkreise Spree-Neiße und Görlitz haben sich mit unterschriebenen Absichtserklärungen zu dem Vorhaben bekannt. Wichtiger Aspekt für die finanziellen Beiträge der Mitgliedschaft ist die Haftungsfreistellung. Sofern das Haftungsrisiko für die deutschen Mitglieder ausgeräumt werden kann, liegt eine feste Mitgliedsbasis mit entsprechendem Finanzbudget vor.

 Hintergrund: Beim Geopark Muskauer Faltenbogen handelt es sich um ein länderübergreifendes Gebiet mit landschaftlich schöner Prägung und geologischen Besonderheiten. Eine intensive Vernetzung von kommunalen, gewerblichen und touristischen Strukturen wird gefördert.  Mit der Re-Evaluierung für die im European Geopark Network (EGN) und Global Geopark Network (GGN)  organisierten Geoparke 2015 erhielt der Geopark erstmals die Green Card. Dies war eine wichtige Grundlage für die Aufnahme in das UNESCO Programm Global Geopark. Mit diesem Siegel wurde das Ziel bestätigt, dass sich der Geopark zu einem attraktiven Standortfaktor für die gesamte Grenzregion ausgebaut und nachhaltige Impulse für die Wirtschaft in der Region gesetzt hat. Bereits 2011 wurde mit der Aufnahme in das GGN und CGN die Auflage erteilt, eine unabhängige, staatsübergreifende deutsch-polnische Trägerstruktur zu schaffen. Ebenfalls besteht von der UNESCO die Auflage, bei der nächsten Revalidierung 2019 eine funktionierende gemeinsame Trägerstruktur umgesetzt zu haben, da ansonsten der Status als UNESCO Global Geopark verloren geht.

Zum anderen ist für die Re-Evaluierung des UNESCO-Geoparkes die Fortschreibung des bisherigen Masterplanes, der Machbarkeitsstudie zum UNESCO-Geopark aus dem Jahr 2001, empfohlen worden. Die Erstellung der künftigen Entwicklungsstrategie ist nun über ein Kleinprojekt des Programmes Interreg PLSN 2014 – 2020 in Auftrag gegeben worden. Träger des Projektes sind die Große Kreisstadt Weißwasser/O.L. und die Gemeinde Łęknica. Bereits im September erfolgte die Vergabe an das Ingenieurbüro GEOmontan GmbH Freiberg, das mit Unterstützung der Geschäftsstelle des UGG den Prozess bis zur Endfertigung des Masterplanes managen und begleiten wird. Die ebenfalls im September begonnenen zahlreichen Workshops, Arbeitsgruppensitzungen und persönlichen Gespräche sind Ende November beendet worden und haben zu einer Fülle an Informationen und Hinweisen geführt. Diese zu sichten und zu prüfen und letztendlich in der Strategie zu verankern. 

Zur Abschlusskonferenz am 15.12. wird ein Grundlagendokument vorliegen, welches Auskunft gibt zur künftigen Struktur des Geoparkes, zu investiven und nicht-investiven Projekten und zu den Handlungsschwerpunkten im Geopark. Die Endfertigung der Entwicklungsstrategie wird zum 31. Januar 2018 erfolgen. Geplant ist im Januar 2018 ebenfalls die Herausgabe eines Flyers, der die künftige Zielsetzung für den Geopark, wesentliche Aufgabenstellungen und einen Überblick über die Entwicklung bis 2028 wiedergeben und allen Interessenten zur Verfügung gestellt werden soll.

Quelle: Wirtschaftsregion Lausitz GmbH/Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen

  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße
  • Landkreis
    Görlitz