Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Vorstellung der Spreewaldcard bei der Nahverkehrskonferenz

Am 7. November 2018 fand in Potsdam zum zehnten Mal die Veranstaltung „Nahverkehr und Tourismus“ statt. Titel der diesjährigen Veranstaltung war „Heute. Morgen. Übermorgen.“. Fragen über die Mobilität von Morgen, ob zukünftig noch jeder ein eigenes Auto besitzen wird und wie Gäste sich zukünftig am Urlaubsort bewegen, wurden in unterschiedliches Präsentationen zur Diskussion gestellt beziehungsweise Lösungsansätze vorgestellt.

Thomas Berlin von der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH  informierte mit Benjamin Böning vom Verkehrsverbund Berlin Brandenburg über die Einführung einer Spreewaldcard. Koordiniert von der Wirtschaftsregion Lausitz ist das Vorhaben Teil des vom Bund geförderten Modellvorhabens „Lebendige Regionen - Aktive Regionalentwicklung  als Daseinsvorsorge“ und soll Übernachtungsgästen zukünftig ermöglichen, den ÖPNV im Spreewald kostenlos zu nutzen.

Herr Böning erläuterte die Systematik der Abwicklung vom Gast bis zum Verkehrsverbund, wies auf die Vorteile für Umwelt, Tourismus, Einwohner und Verkehrsbetriebe hin und stellte den geplanten Geltungsbereich vor. Herr Berlin erläuterte den Gästen, unter denen sich auch die Infrastrukturministerin des Landes Brandenburg, Frau Katrin Schneider, befand, wie wichtig die von den Akteuren auf den Weg gebrachte Änderung des brandenburgischen Kommunalabgabengesetzes ist, wies aber auch darauf hin, dass man sich in Bezug auf den vom Gast zu leistenden Umlagebetrag noch nicht endgültig einigen konnte. Eine in den Herbstferien durchgeführte Gästebefragung im ÖPNV soll hier Bewegung in die Verhandlungen zwischen Verkehrsbetrieben, Landkreisen und Touristikern bringen.

Eine Botschaft war Herrn Berlin am Ende noch besonders wichtig: Großer Dank ging an die Unterstützung der Mitwirkenden, wie dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, dem Tourismusverband Spreewald, der TMB, den Landkreisen und weiteren Akteuren, ohne die die Durchführung einer solchen Maßnahme unmöglich wäre.

Quelle: Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Projektmanagerin/ Marketing
Frau Jeannine Schadel
Tel.: +49 (0)355/28890269
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße
  • Landkreis
    Görlitz