Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Faktor Fachkraft - Investition in die Zukunft

Bessere Perspektiven als je zuvor

Der demografische Wandel stellt die ostdeutschen Länder vor eine große Herausforderung. Doch: Gerade Jüngeren und gut Qualifizierten bietet die gegenwärtige Situation bessere Perspektiven als je zuvor. Infolge des verstärkten Renteneintritts von Beschäftigten hat die heimische Wirtschaft einen ständig steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften, insbesondere von Hochschulabsolventen. Und das wird sich nicht so schnell ändern. Damit bestehen sehr gute Chancen für junge Menschen, die ihre Berufsausbildung beginnen und danach in ihrer Heimatregion bleiben möchten.

 Ausgewählte Maßnahmen im Bereich der Fachkräftesicherung und Berufsfrühorientierung:

Berufsorientierungstourneen

Wir als Wirtschaftsregion Lausitz unterstützen deshalb zielgerichtet Projekte, welchen Kindern und Jugendlichen sowohl Ausbildungsmöglichkeiten als auch Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region aufzeigen. Gemeinsam mit dem Netzwerk „Zukunft, Schule, Wirtschaft für Brandenburg e.V.“ organisieren wir seit 2014 Berufsorientierungstourneen in den Branchenkompetenzfeldern unserer Region.

First Lego League

Die FIRST LEGO League soll Kindern und Jugendlichen Spaß und Spannung an Technologie und Wissenschaft vermitteln. In dem innovativen, naturwissenschaftlichen Teamprojekt müssen Jungen und Mädchen mit Hilfe eines Roboters knifflige „Missionen“ erfüllen. In Kooperation mit der BTU Cottbus-Senftenberg organisierte die Wirtschaftsregion Lausitz in 2017 die dritte Auflage im Regionalwettbewerb Lausitz-Spreewald.

 

Komm auf Tour

„komm auf Tour" ist eine Projektentwicklung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und wird in Zusammenarbeit mit landesweiten bzw. regionalen Partnerinnen und Partnern bundesweit umgesetzt. Das Projekt ist darauf ausgerichtet, dass Mädchen und Jungen einen gesunden Lebensstil entwickeln. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich durch den Stärkenansatz positiv und handlungsorientiert mit ihren Zukunftsvorstellungen auseinander. Das unterstützt sie bei der Wahl von Praktika und der Berufsorientierung.

 

  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße
  • Landkreis
    Görlitz