Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

2. Projektaufruf zur Umsetzung des RIK Lausitz

Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH ist einer von vier deutschen Regionalpartnern des Bundes, um den Strukturwandel in den deutschen Braunkohleregionen (Lausitzer Revier, Rheinisches Revier, Mitteldeutsches Revier und Helmstedter Revier) zu gestalten. Strukturfördermittel aus dem Energie- und Klimafonds (EKF) stehen zur Bewältigung des Strukturwandels in den Revieren für die nächsten vier Jahre bereit. 

Mit den Mittel aus dem Förderprogramm „Unternehmen Revier" werden über Ideen- und Projektaufrufe konkrete teilregionale Ansätze und Projekte gesucht, die Beiträge zur Strukturentwicklung im Lausitzer Braunkohlerevier leisten. Im Vordergrund stehen dabei innovative Ideen, die alternative Pfade der regionalen Wertschöpfung eröffnen.

2. Ideen- und Projektaufruf im Förderprogramm "Unternehmen Revier" des BMWi für die Wirtschaftsregion Lausitz

Die Wirtschaftsregion Lausitz ruft zum 2. Ideen- und Projektwettbewerb vom 18. Februar bis zum 22. März 2019 zu folgenden Themen auf:

    • Produktentwicklung/ Geschäftsfelderweiterung
    • Mobilität und Verkehr
    • Bioenergie/Algenbiomasse und Seethermie
    • Berufsfrühorientierung

Gesucht werden für alle Aufrufe Innovationsprojekte möglichst verbunden mit einhergehender Geschäftsfelderweiterung oder Neugründung von Unternehmen in der Wirtschaftsregion Lausitz. Pro Projektträger können 200.000 Euro für modellhafte Ansätze ausgezahlt werden.

Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH tritt in diesem Prozess als Regionalpartner des Bundes auf und wird u.a. das Projektmanagement, Beratung von Akteuren und die Geschäftsführung des Regionalen Empfehlungsgremiums übernehmen. Der Landkreis Spree-Neiße ist als Abwicklungspartner im RIK Lausitz benannt und infolgedessen mit der gesamten Abwicklung der Fördermaßnahme durch das BMWi beauftragt.

Die Teilnahme erfolgt in einem zweistufigen Prozess mit dem Formular zur Ideen- und Projekteinreichung.

Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen erhalten Sie im Download-Bereich.

  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße
  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Landkreis
    Görlitz