Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

24.02.2011

bm-WIRTSCHAFTsTREFF in Cottbus - wir sind dabei!

Vom 16. bis 17. März findet in den Messehallen Cottbus der bm-WIRTSCHAFTsTREFF statt. Auf dem branchenübergreifenden WIRTSCHAFTsTREFF für Entscheider aus dem regionalen Mittelstand können Sie neue Kunden finden und Ihre Umsätze steigern.
Auch die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH wird dort vertreten sein und mit zwei Beiträgen zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Den Auftakt macht Martina Greib, Geschäftsführerin der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH, mit einem Überblick über Projekte der Energieregion Lausitz am 16. März. Der zweite Vortrag am 17. März wird von Martin Schulte, Mitarbeiter der Vattenfall Europe Mining AG aus dem Fachbereich Anlagentechnik/Elektrowesen, gehalten. Sein Thema: Energiemanagementsysteme in Unternehmen.


Weitere Informationen zum bm-Wirtschaftstreff finden Sie auf der Homepage des Veranstalters MAEX & COM: www.maexandcom.de

mehr erfahren

18.02.2011

Revitalisierung der Eisenbahnverbindung Berlin - Wroclaw

Zu diesem länderübergreifenden Projekt, welches im Forum Infrastruktur der Energieregion Lausitz betreut wird, trafen sich am 16. Februar 2011 Vertreter aus der Energieregion Lausitz mit Vertretern aus der Wojewodschaft Lubuskie zu einem ersten Treffen in Forst (Lausitz).
An der Veranstaltung nahmen u.a. die Bürgermeister der Städte Forst (Lausitz), Zary und Zagan, der Leiter des Forums Infrastruktur Herr Loge (Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald) sowie Vertreter der Stadt Cottbus und der Landkreise Spree-Neiße, Zary und Zagan teil.
Ziel des Projektes: die kürzeste Verbindung zwischen den Metropolen Berlin und Wroclaw bei Nutzung des neu ausgebauten Streckenabschnitts Königs Wusterhausen – Cottbus herzustellen. Dafür soll der Ausbau der Verbindung ab Forst (Lausitz) auf polnischer Seite unterstützt werden.
Während auf deutscher Seite die Baumaßnahmen zwischen Berlin und Cottbus laufen, gibt es auf polnischer Seite noch Abstimmungsbedarf.
Wichtigstes Ergebnis des Treffens ist die Vereinbarung, möglichst im März die Gespräche bei einem Treffen mit Frau Polak, Marschällin der Wojewodschaft Lubuskie fortzusetzen.

mehr erfahren

16.02.2011

Die Energieregion Lausitz wird zur Marke

Am 3. Februar 2011 fiel die Entscheidung für die künftige Wort-Bild-Marke der Energieregion Lausitz. Nach ausführlicher Diskussion haben sich die Landräte der Landkreise Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus sowie die Aufsichtsräte der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH auf die nebenstehende Wort-Bild-Marke geeinigt. Die Begründung für die Entscheidung: Der Entwurf verbindet die Kompetenzschwerpunkte der Energieregion Lausitz „Wirtschaft”, „Forschung”, „Mobilität” sowie „Tourismus” und arbeitet mit den für die Region typischen Farben Blau und Gelb.

mehr erfahren

02.02.2011

Die Bedeutung der B87-Studie für den Elbe-Elster-Kreis

Warum wurde die Studie in Auftrag gegeben? Welche Bedeutung haben die Ergebnisse für die Elbe-Elster-Region? Und was passiert, wenn es keinen Ausbau der B87 gibt? Diese und andere Fragen werden am Mittwoch, den 09. Februar 2011, geklärt, wenn sich der Ausschuss für Kreisentwicklung, Landwirtschaft und Umwelt mit den Ergebnissen der B87- Studie beschäftigt.

mehr erfahren

28.01.2011

Startschuss für die EXPO REAL 2011

In punkto Wirtschaftsförderung und Standortmarketing gibt es eine Veranstaltung, auf der man als Region nicht fehlen darf: die EXPO REAL – Deutschlands größte Gewerbe- und Immobilienmesse und Informationsplattform Nr. 1 für Investoren und Wirtschaft. Deshalb ist es auch in diesem Jahr wieder erklärtes Ziel der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH und ihrem Partner, der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO), die Lausitz hier erfolgreich zu vertreten.

Dafür fand am 27. Januar im Lindner Congress Hotel Cottbus ein erstes Informationstreffen der potenziellen Aussteller statt, bei dem das Konzept, Ausstellerpakete und Preise vorgestellt wurden. Auch für dieses Jahr ist ein knapp 100 qm großer Messestand der Energieregion Lausitz angedacht, auf dem sich die Mitaussteller präsentieren können. Der Stand hat in den vergangenen Jahren zahlreiche interessierte Investoren und Projektentwickler auf die Lausitz aufmerksam gemacht und soll auch in diesem Jahr wieder als Netzwerk-Plattform für die Mitaussteller dienen.

Nächste Gelegenheit für Interessierte, sich über eine Teilnahme als Mitaussteller bei der EXPO REAL 2011 (4.-6. Oktober 2011) zu informieren, ist der 11. Februar. Dann findet die zweite Informationsveranstaltung in Bautzen in den Geschäftsräumen der MGO statt.

Ein Anmeldeformular für die nächste Veranstaltung finden Sie hier.

mehr erfahren

28.01.2011

Bald neue Hauptschlagader für das Herz des Ostens?

Am 20.Januar 2011 hat die IHK Cottbus die Ergebnisse der Studie zur Analyse der Verkehrsstrompotentiale einer möglichen Autobahn A 16/B87 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Unter der Fragestellung „Wie viele Fahrzeuge würden auf der B87 fahren, wenn diese besser ausgebaut wäre?“ hat die PTV AG die Studie erarbeitet, welche u.a. durch die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH finanziert wurde. Die Vermutung, dass ein Ausbau dieser Fernverkehrsstrecke wesentliche Vorteile für Einwohner und Wirtschaft bedeuten würde, ist nun auch mit belastbaren Zahlen unterlegt.

Hier finden Sie die Präsentation zur Studie und eine Zusammenfassung.

mehr erfahren

Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Geschäftsstelle Cottbus
Spremberger Turm
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0)355/28890402
E-Mail

Büro Dresden
Kurländer Palais
Tzschirnerplatz 3-5
01067 Dresden

Büro Potsdam
Villa Martini
Große Weinmeisterstr. 2
14469 Potsdam

Büro Brüssel
Bei der Europäischen Union
De Pascalestraat 10
B-1040 Brüssel

Projektbüro Mitmach-Fonds
Haus der Wirtschaft
Liselotte-Hermann-Str. 92
02977 Hoyerswerda

Projektbüro RIK Unternehmen Revier
WR.Lausitz beim Landkreis Spree-Neiße
Heinrich-Heine-Str. 1
03149 Forst (Lausitz)

Projektbüro Zukunftswerkstatt Lausitz
Technologie- und Gewerbepark
Heideweg 2
02953 Bad Muskau

  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis
    Görlitz
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße