Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Nutzen wir gemeinsam die große Chance für unsere Heimat!

Verabschiedung der Berufsschulklassen im BSZ „Konrad Zuse“ in Hoyerswerda – Torsten K. Bork als Festredner

Zur heutigen feierlichen Verabschiedung der Berufsschulklassen im Schuljahr 2018/19 im Beruflichen Schulzentrum (BSZ) „Konrad Zuse“ in Hoyerswerda hat Torsten K. Bork, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH, die Festrede gehalten.

Mit einer Fachausbildung schaffen Absolventen eine solide Basis für Ihre Zukunft. Eine qualifizierte Fachausbildung gibt zum einen Impulse zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Zum anderen legt sie das Fundament für gute berufliche Perspektiven. Damit wird der Grundstein für hervorragende Karrieremöglichkeiten gelegt.

An dieser Stelle gratuliert die WR. Lausitz allen Absolventen in der Region zu einer erfolgreichen Fachausbildung - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Das BSZ „Konrad Zuse“ Hoyerswerda verabschiedete heute rund 100 junge gut ausgebildete Facharbeiter (in den Berufen Industriekaufmann, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Verkäufer/in, Fachpraktiker/in Hauswirtschaft, Fachpraktiker/in Küche, Fachlagerist/in, Fachkraft für Lagerlogistik).

Das erklärte Ziel als WR. Lausitz ist es mit Schülern, Studenten und Fachkräften ins Gespräch zu kommen, ihnen eine Perspektive für unsere lebens- und liebenswerte Lausitz zu geben.

Damit die Lausitz eine attraktive und beliebte Region bleibt, brauchen wir kluge Köpfe, die mutig mit Herz und Verstand für die Region einstehen und entsprechend handeln. In dem Sinne bleibt zu hoffen,  dass die regionalen Absolventen dem Lausitzer Arbeitsmarkt treu bleiben.

Die Wirtschaftsregion Lausitz ist als gemeinsame Lausitz-Plattform eine Stadt- und Landkreisübergreifende Kooperationsgemeinschaft von sechs Landkreisen und der kreisfreien Stadt Cottbus und bietet eine Mischung aus Tradition und Moderne. Unsere Lausitz verbindet in einzigartiger Weise Strukturentwicklung, Wirtschaft, Wissenschaft, Heimat und Lebensqualität.

Die WR. Lausitz ist für 1,2 Mio. Einwohnern und vielen Unternehmen ein attraktiver Lebensraum mit Perspektive und idealem Ausgangspunkt, Ideen zu entwickeln und unternehmerische Ziele zu verwirklichen. Das verdeutlichte T. Bork heute in seiner Rede.

Es gibt tausende freie Stellen in der Oberlausitz. Für mehr als 4.574 sozialversicherungspflichtige Stellen in den Landkreisen Görlitz und Bautzen suchen die Mitarbeiter der Arbeitsagentur Fachkräfte [SZ vom 30.03.2019]. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 204 Stellen mehr. Es gibt zahlreiche Initiativen in der Region, um sich neben der Arbeitsagentur, den Stellenausschreibungen in der Zeitung zu offenen Stellen zu informieren: Fachkräftemessen, Job-Speed-Datings, Web-Portale, etc. Die WR. Lausitz hat auf ihrer Fachkräfteserviceplattform weiterführende Links eingestellt.

Gute ausgebildete Fachkräfte sollen die Möglichkeiten regional nutzen, um ihre Chancen auszuloten und der Lausitz erhalten zu bleiben. „Handeln Sie klug mit wachem Kopf und starker Hand. Wir brauchen Fachkräfte und die Balance zwischen Jung und Alt.“.  

Quelle: Pressemitteilung der WR. Lausitz vom 28.05.2019

  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis
    Görlitz
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße