Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Abschlusskonferenz Bioenergie-Region Märkisch-Oderland

Am 25.05.2015 fand in Strausberg die Abschlusskonferenzder Bioenergie-Region Märkisch-Oderland statt. Projektpartner und Netzwerker erhielten einen Rückblick der vergangenen sechs Jahre Märkisch-Oderland geht den Holzweg und gemeinsame Aktivitäten mit der Energieregion Lausitz sowie einen Ausblick der Möglichkeiten der Nutzung Erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Landkreis MOL.

In der zweiten Förderperiode ab 2012 fanden die Regionen Märkisch-Oderland und Energieregion Lausitz zusammen. Norman Müller, Geschäftsführer der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH, lobte, den unkomplizierten gemeinsamen Austausch und das befruchtende Wechselspiel in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Als Partner auf dem Weg zur Energiewende haben sie jeweils vor Ort angesetzt, um die Nutzung und den Ausbau Erneuerbarer Energien voran zu bringen. „Die Herausforderungen der Energiewende beschäftigen die Akteure in der Energieregion Lausitz besonders, wird die Region doch eine der Regionen sein, die besonders vom energiewendebedingten Strukturwandel betroffen sein wird. Schon heute wird im Rahmen der Herausforderung der Energiewende die Ansprache an die Lösungskompetenz entlang des Energiesystems durch die hohe Einspeisung erneuerbarer Energie als auch fossiler Energie besonders intensiv in der Region erlebt.“, so Norman Müller in seinem Vortrag „Partner auf dem Weg zur Energiewende“.

„Die Ländliche Entwicklung ist dann erfolgreich, wenn sie auf die Stärken einer Landschaft baut, auf regionales Wirtschaften, Naturtourismus, Direktvermarktung sowie regionale Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien“, so Brandenburgs Umwelt- und Forstminister Jörg Vogelsänger in Würdigung der gemeinsamen Arbeit der Partnerregionen in seinem Eingangsstatement. Dies wurde durch die Folgepräsentationen mit Projektrückschau und Ausblick unterstrichen.

Inhaltliche Bausteine der Kooperation waren unter anderen der Energie-Radweg mit Informationen zu alternativen Energieprojekten in der Region entlang am bestehenden Radfernwegenetz. An fachkundige Unternehmen wurde ein Qualitätssiegel zum Heizen mit Holz in Märkisch-Oderland vergeben. Die Energieregion Lausitz hat vor in ähnlicher Weise aktiv zu werden. Bei der Nutzung von Energietrassen für die Biomasseverwendung verfolgten die Partnerregionen unterschiedliche Ansätze. In der Energieregion Lausitz wurde eine Betrachtung der zu nutzenden Landesforstflächen für den KUP-Anbau unter 110kV Stromleitungen mit zu verwendenden regionalen Dienstleistern vollzogen. Hier ging es um die Wirtschaftlichkeit des Biomasseanbaus unter Leitungen. Die Bioenergie-Region Märkisch-Oderland hingegen untersuchte das Potenzial natürlich wachsender Biomasse unter 110 und 380kV Freileitungstrassen. Die gemeinsame Kommunikation fand  in jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wie dem Brandenburger Energieholztag in Bloischdorf, den Brandenburger Energietag an der BTU Cottbus-Senftenberg und den zukunfts technologie tagen in der Messe Cottbus statt. „Das dicht aufgebaute Netzwerk wird weiter bestehen und begonnene Aktivitäten weiter ausgebaut. Mit dem Transfer- und Transformationszen-trum in Uebigau-Wahrenbrück zeigen wir unser Engagement, um gerade in den ländlichen Regionen Impulse für die regionale Entwicklung zu setzen. Der Bioenergie-Bereich bietet bei den Erneuerbaren Energien mit die größten Wertschöpfungspotenziale. Dies wurde in aktuellen Studien im Rahmen des Bioenergie-Regionen-Programmes untersucht. Dies wiederlegen auch die Regionalen Energiekonzepte im Land Brandenburg, die hier - für viele Akteure nicht nachvollziehbar - auf eine starke Schrumpfung auf ca. 75 Prozent der bisherigen Bioenergienutzung setzten. Auch die Angaben zur Wertschöpfung im Vergleich zu den anderen Erneuerbaren Energien scheinen haltlos.“, betont Norman Müller abschließend.

 

  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis
    Görlitz
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße