Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Bürger wählen Publikumspreis

Vom 26. September bis 6. Oktober 2019 können die Lausitzer auf der Seite https://www.mitmachfonds-sachsen.de/publikumspreis/lausitz2019 für ihr Lieblingsprojekt im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Sächsische Mitmach-Fonds“ stimmen.

Die Jury schickt zehn Kandidaten aus der Lausitz ins Rennen. Im Mitteldeutschen Revier stehen acht Projekte zur Wahl für den Publikumspreis. Die Gewinner In der Lausitz und in Mitteldeutschland erhalten jeweils ein Preisgeld von bis 15.000 Euro. Die Bekanntgabe der Gewinner wird im Rahmen einer Verleihung am 9. Oktober 2019 in Dresden verkündet.

Diese zehn Projekte stehen für den Publikumspreis Lausitz zur Wahl:

  • Ausbau deutsch-sorbischer Erlebnishof Zeißig
  • Bahnhof der Inklusion Radibor
  • First Responder
  • Hilfe für Geschwisterkinder
  • Interaktive Sorben Web-App KRABAT-Mühle Schwarzkollm
  • Kunst und Architektur am Beispiel Schloss Königshain
  • Mehrgenerationenhaus Mücka
  • Musikcombo “Astronawt”
  • Schulungsprojekt für ehrenamtliche Helfer zur Veranstaltungsabsicherung
  • Trebendorfer Schuster-Hof

 Die zweite Runde „Sächsische Mitmach-Fonds“ startet Anfang 2020.

Hintergrund:

Der Ideenwettbewerb „Sächsische Mitmach-Fonds“ richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Kammern, Stiftungen, soziale Träger, Schulen sowie kommunale und wissenschaftliche Einrichtungen in den sächsischen Braunkohleregionen. Zur Förderung der eingereichten Ideen stehen in den Jahren 2019 und 2020 jeweils 1,5 Millionen Euro aus dem Haushalt des Freistaates in beiden Regionen zur Verfügung. In der Lausitz werden zusätzlich Preisgelder in Höhe von 200.000 Euro pro Jahr zur Förderung von Initiativen der sorbischen Volksgruppe ausgelobt. Der Ideenwettbewerb Sächsische Mitmach-Fonds wurde von der Sächsischen Staatsregierung initiiert. Die Umsetzung in den Landkreisen Görlitz und Bautzen erfolgt über den Projektträger Wirtschaftsregion Lausitz GmbH und für die Landkreise Leipzig, Nordsachsen und die Stadt Leipzig über die Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation
Frau Jeannine Schadel
Tel.: +49 (0)355/28890269
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis
    Görlitz
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße