Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@wirtschaftsregion-lausitz.de
Wirtschaftsregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Empfang der chinesischen Delegation CRRC

Der weltweit größte Hersteller für Schienenfahrzeuge, die staatseigene China Railway Rolling Stock Corporation Limited (CRRC), besuchte vom 09. bis 10. Mai 2016 die Energieregion Lausitz. Die achtköpfige Delegation aus China erfuhr an den zwei Tagen mehr über den Wirtschaftsstandort Südbrandenburg, über ausgewählte Infrastrukturprojekte der Energieregion Lausitz und besuchte den Spreewald sowie die Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Das zweitägige Programm startete am 09. Mai 2016 mit dem Besuch der Lausitzer Klärtechnik GmbH in Luckau-Duben. Anschließend wurde Ihnen die Schilfkläranlage der Slawenburg in Raddusch vorgestellt. Am Nachmittag durfte eine traditionelle Kahnfahrt im Spreewald natürlich nicht fehlen.

Der zweite Tag begann mit einem offiziellen Empfang in der IHK Cottbus. Den Gästen wurde der Wirtschaftsstandort Südbrandenburg von der IHK vorgestellt. Darüber hinaus präsentierte die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH die Region als Logistikstandort und stellte ausgewählte Infrastrukturprojekte vor. Zudem erfuhr die chinesische Delegation mehr über Projekte im Bereich Verkehrstechnik /Schienenverkehr sowie Umwelt von fünf weiteren Unternehmen. Den letzten Programmpunkt schloss ein Besuch der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg ein. Neben dem Zentralcampus, bekamen die chinesischen Besucher das Leichtbauzentrum Panta Rhei vorgestellt und erfuhren mehr über die Arbeit der Universität von ausgewählten Lehrstühlen.

Das Ziel des Besuches der hochrangigen Vertreter des Managements und der Ingenieure von CRRC war es, Projekte der gemeinsamen Zusammenarbeit mit Lausitzer Unternehmen im Bereich der Schienenverkehrstechnik zu entwickeln. Initiiert wurde die Zusammenkunft von Gerard Pieper. Als Geschäftsführer der Pieper Innovationsgesellschaft mbH aus Lübbenau und Gründer der Technologiebrücke China - Hauptstadtregion Brandenburg sieht er eine Zusammenarbeit mit der Republik im Osten als zukunftsfähig an. Interessiert war die Delegation vor allem an Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Energie- und Umwelttechnik. In diesem Sektor weist die Energieregion Lausitz ein besonderes Potenzial auf, welches gerade durch solche Besuche zielgerichtet vermittelt werden kann.

  • Landkreis BautzenLandkreis Bautzen
  • Stadt Cottbus/ ChóśebuzStadt
    Cottbus/
    Chóśebuz
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis
    Görlitz
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße