Werkstatt 5

Kultur, Kreativ­wirtschaft­, Touris­mus & Marketing

Das vorrangige Ziel der Werkstatt 5 ist es, ein gemeinsames Kulturverständnis für die Region zu schaffen, die Identität zu stärken und den Wandel der Energieregion Lausitz zu begleiten. Industriekultur, die Kultur der Sorben und Wenden spielen eine große Rolle. Der Spreewald und das Lausitzer Seenland haben zudem großes Potenzial für die Tourismuswirtschaft.

Werkstattsprecher “Kultur, Kreativwirtschaft, Tourismus und Marketing” ist Gert Streidt, Kultursalon, ehemaliger Direktor der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz.

“Der Lausitz bietet sich mit dem Strukturstärkungsprozess eine riesige Chance für eine in die Zukunft gerichtete Entwicklung. Nun sind wir schon mitten drin in dieser Entwicklung, die nur gelingen kann, wenn möglichst viele Lausitzerinnen und Lausitzer sich beteiligen und auch bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Ich freue mich deshalb, dass ich als Werkstattsprecher einen Beitrag im Bereich der Kultur, Kreativwirtschaft, des Tourismus und des Marketing leisten kann.”

– Gert Streidt


Projekte zur Lausitzer Strukturentwicklung