Werkstatt 1

Unternehmen, Wirtschaftsentwicklung & Fachkräfte­sicherung

Das Ziel ist es, Grundlagen für eine attraktive und zukunftsgerichtete Wirtschaftsregion mit neuen zukunftsfähigen Wertschöpfungsketten zu entwickeln. Dazu sind Flächen für Ansiedlungen und Wachstum sowie Bildungsinfrastruktur für die dringend benötigten Fachkräfte zu schaffen.

Werkstattsprecherin “Unternehmen, Wirtschaftsentwicklung und Fachkräftesicherung” ist Anne Francken, Arbeitsdirektorin und kaufmännische Geschäftsführerin der BASF Schwarzheide GmbH.

“Wir stellen derzeit die Weichen für die Zukunft der Lausitz. Den Wandel zu gestalten ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die nur im Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Beteiligter gelingt. Wir arbeiten daran, die Region noch attraktiver zu machen für den Zuzug und die Gründung von Unternehmen. Damit alle, die auf der Suche sind, in der Lausitz gute Arbeitsplätze vorfinden. Mit einem gut durchdachten Konzept wollen wir sicherstellen, dass die Fördermittel, die in die Region fließen, an den richtigen Stellen investiert werden. Nun ist die Gelegenheit da, die Zukunft der Lausitz aktiv mitzugestalten: packen wir es an!”

– Anne Francken


Strukturwandel Lausitz: Projekte in der Umsetzung